Kontakt

Rigips RigiProfil

Die neue Dimension im Schallschutz

Schallschutz

RigiProfil, das erste Metallprofil mit integriertem Schallschutz. Dank seiner einzigartigen Oberflächenstruktur wird der ohnehin schon hervorragende Schallschutz unserer Wandsysteme mit RigiProfil noch einmal verbessert:

  • Mehr als doppelt so gute Schalldämmung, bis zu + 4 dB mehr (gegenüber Standardkonstruktionen).
  • Bis zu 20% geringere Wandstärken bei gleicher Leistung.
  • Besonders sichere und einfache Verschraubung.
  • Komfortable Verarbeitung durch Arretierbarkeit.

Halbierung der Lautstärke

Die neue und wegweisende Innovation von Rigips ist da: RigiProfil, das erste Metallprofil mit integriertem Schallschutz. Dank seiner einzigartigen Oberflächenstruktur wird der ohnehin schon hervorragende Schallschutz unserer Wandsysteme mit RigiProfil noch einmal um bis zu 4 dB verbessert. Diese Verbesserung wird vom menschlichen Ohr in etwa als Halbierung der Lautstärke empfunden. Man höre – und staune!

Schlanke und leistungsstarke Konstruktionen

Damit öffnen sich im Rahmen der Raumplanung zusätzliche wirtschaftliche Potenziale. Denn mit dem neuen RigiProfil lassen sich Schalldämmwerte marktüblicher Wandkonstruktionen mit deutlich schlankeren Wandstärken realisieren. Das bedeutet einen ganz enormen Raumgewinn. Zusätzlicher Wohn und Nutzraum, der höchsten Schallschutzansprüchen entspricht, macht sich dann auch in einer deutlichen Steigerung von Mieteinnahmen sowie beim Verkaufserlös von Immobilien bemerkbar.

Komfortable Verarbeitung

Zusätzlich überzeugt RigiProfil in puncto Verarbeitbarkeit. Denn mit seiner speziellen Oberfläche macht es das Arbeiten erheblich leichter und bietet gegenüber glatten Profilen deutliche Vorteile. Insbesondere durch die einfache, schnelle und präzise Montage sowie durch leichteren und sicheren Transport.

RigiProfil: unser neuer Standard

Bei so vielen Vorteilen versteht es sich von selbst, dass wir RigiProfil zum neuen Standard unserer Metallprofile machen. Also, bauen Sie weiterhin auf die bewährte und weiter optimierte Rigips Qualität und erleben Sie mit RigiProfil den gehobenen Standard im Schallschutz!

Erhöhter Schallschutz, geringere Wandstärken

RigiProfil erkennt man sofort an der speziell strukturierten Oberfläche. Neben ihrer unverwechselbaren Optik überzeugt sie auch durch zahlreiche funktionale Vorteile. So mindert die MultiTecStruktur effektiv die Schallübertragung durch Wände und ermöglicht im Vergleich zu einfachen Profilen einen deutlich erhöhten Schallschutz: um bis zu 4 dB mehr gegenüber vergleichbaren Konstruktionen. Und ganz wichtig für das Fachhandwerk: Die spezielle Struktur vereinfacht ganz erheblich die Montage und Handhabung von RigiProfil. RigiProfil ist zum Patent angemeldet.

In der Ruhe liegt die Kraft

Die Reduzierung des Geräuschpegels gehört sprichwörtlich zum guten Ton zeitgemäßer Architektur. Denn nichts benötigt der Mensch mehr für sein Wohlbefinden als wohltuende Ruhe. Ob zuhause oder im Büro – Ruhe ist und bleibt ein zentrales Bedürfnis des Menschen! Doch Schall aus vielfältigen Quellen durchdringt unser Leben zu jeder Zeit an fast allen Orten. Er ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Alltags, oftmals unbemerkt – und doch sehr häufig allzu deutlich und unerwünscht, insbesondere wenn er in Form von Lärm unsere Ruhe stört.

Starke oder dauerhafte Störungen durch einen hohen bzw. anhaltenden Schallpegel wirken sich negativ auf unser Wohlbefinden aus und können sogar nachhaltige gesundheitliche Beeinträchtigungen hervorrufen.

Je besser der Schallschutz in allen Gebäudeteilen umgesetzt wird, desto angenehmer und harmonischer empfinden wir die gesamte Atmosphäre. Zudem ist für den Menschen ein ruhiges, störungsarmes Arbeitsumfeld wichtig, weil es die Verständlichkeit im alltäglichen Dialog, die Vermeidung von Stress sowie die Konzentration fördert. So schafft die Reduzierung von Lärm sowohl im Wohn- als auch im Arbeitsumfeld eine entspannte Raumatmosphäre. Bestmöglicher Schallschutz ist darum eine der elementaren Komfort-Aufgaben bei der Planung und Ausführung von Gebäuden.

Wissenwertes zum Thema Schall

Physikalisch gesehen, ist Schall eine Welle, die sich mit einer charakteristischen Geschwindigkeit ausbreitet. Fällt beispielsweise ein Gegenstand zu Boden, so entsteht eine Druckwelle, die sich in alle Richtungen mit hoher Geschwindigkeit ausbreitet. Bei diesem Vorgang wird Schallenergie in Form von Kompressions- und Bewegungsenergie transportiert. Diese Ausbreitung ist eine mechanische Schwingung, die durch das menschliche Gehör wahrgenommen werden kann.

Die Stärke der Schwingung beschreibt man als Schalldruck in Pascal (Pa) oder den Schalldruckpegel in Dezibel (dB). Der Schalldruckpegel ist ein logarithmisches Maß zur Beschreibung der Stärke eines Schallereignisses und wird u. a. im Bauwesen zur schalltechnischen Qualifizierung von Bauteilen verwendet.

Einige Beispiele zur Qualifizierung von Schalldruckpegeln:

Schalldruck Beispiele dB

Zwischen Schallenergie und Schalldruckpegel besteht kein linearer Zusammenhang. Als Faustformel für die im Baubereich relevanten Schalldruckpegel kann angenommen werden, dass sich bei einer Reduktion von 3 dB die Schallenergie um die Hälfte reduziert. Mit zusätzlichen 4 dB reduziert RigiProfil die Schallenergie um mehr nals die Hälfte.

Quelle Text und Bilder: Saint-Gobain Rigips GmbH, Düsseldorf

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button